sticker deine stimme zaehlt

Deine Stimme zählt:

Das Wahlprogramm der Jugend

Wir stellen das Konzept Wahl auf den Kopf, indem die Jugend ein parteiunabhängiges Wahlprogramm gestaltet und der Politik so ihre Sorgen, Ideen und Forderungen mitteilt.

swj2024 parlament 01

Demokratie braucht uns alle!

Demokratie braucht uns alle!JugendlicheLehrkräfteUnterstützer*innen

Eine Gruppe Jugendlicher sitzt gemeinsam auf einer Treppe.

Junge Menschen

Bist du zwischen 14 - 30 Jahre alt? Dann nimm jetzt an der Online-Umfrage teil. Sag uns deine Forderungen an die Politik und schreibe so das Wahlprogramm der Jugend mit.

Dieses Bild wird durch Anklicken geöffnet und kann dann in voller Größe gedownloadet werden.

Lehrkräfte & Pädagog*innen

Mach eine Schulstunde zum Thema Demokratie und Superwahljahr 2024. Melde dich jetzt für das YEP Educational Netzwerk an und bekomme kostenlose Unterrichtsmaterialen zugeschickt.

YEP-Gruenderin Rebekka Dober spricht während einem YEP-Workshop mit Jugendlichen. Dieses Bild wird durch Anklicken geöffnet und kann dann in voller Größe gedownloadet werden.

Unterstützer*innen

Mit deiner Spende ermöglichst du Jugendlichen, dass sie etwas über Demokratie & Beteiligung lernen und dieses Wissen auch direkt anwenden.

Worum geht es im Projekt „Deine Stimme zählt” ?

Das Projekt „Deine Stimme zählt” bietet jungen Menschen die Möglichkeit, Demokratie mitzugestalten. In einem niederschwelligen Beteiligungsprozess in Form einer partizipativ erstellten, digitalen Umfrage sowie Workshops durch ganz Österreich können Jugendliche in demokratischen Dialog treten, sich austauschen, ihre politischen Forderungen diskutieren und einbringen.

Die gesammelten Daten werden in einem symbolischen und parteiunabhängigen Wahlprogramm gesammelt. Dieses Wahlprogramm wird den Parteien vor der Nationalratswahl vorgelegt. So haben junge Wähler*innen erstmals die Möglichkeit, ihre politischen Anliegen an Regierungsparteien zu übermitteln, anstatt nur Parteien und ihre fertigen Wahlprogramme zu wählen.

Warum schreibt die Jugend ein parteiunabhängiges Wahlprogramm?

Nur 7% aller jungen Menschen fühlen sich von der derzeitigen Politik vertreten. 83% sagen, dass ihre Stimme bei politischen Entscheidungen nicht gehört wird. Und nur noch Wenige glauben an die Demokratie. Das hat einen Grund: Die Agenden von jungen Menschen werden nicht berücksichtigt, Politik wird im besten Falle für die ältere Generation gemacht, aber hat im Grunde nichts mehr damit zu tun, was sie sein sollte: Service für die Bürger*innen. Das eigentliche Konzept von Demokratie, Macht die vom Volk ausgeht und Politik die sie umsetzt, ist verloren gegangen.

Wir wollen der Zukunft wieder eine Stimme geben - und Demokratie wieder zu dem machen, was sie sein sollte: Etwas, das wir alle gemeinsam gestalten.

titel banner newsletter 7

Das YEP-Manifest

Wir sind die Stimme der Jugend.
Und jetzt sind wir dran.
Wir nehmen unsere Zukunft jetzt selbst in die Hand.
Die Zukunft gehört nicht nur euch, sie gehört auch uns.
Es geht um uns.
Es betrifft uns.
Wir sind ein Teil davon, also wollen wir auch beteiligt sein.
Wir wollen mitreden, mitbestimmen, mitgestalten.

Das YEP-Versprechen

Wir sind die Guardians eurer Stimme.
Wir machen eure Stimme laut.
Wir sorgen dafür, dass eure Stimme wirklich etwas verändert.
Wir bringen euch an den Entscheidungstisch.
Wir schaffen euch Raum, dass ihr für euch selbst aufsteht.
Wir sorgen dafür, dass ALLE mitreden können.

Demokratie braucht uns alle.

Vielen Dank an unsere Unterstützer*innen, die helfen der nächsten Generation Gehör in der Politik zu verschaffen:

Du möchtest über das Projekt berichten?

Hier findest du Presseaussendungen, Bild- und Videomaterial sowie Kontaktinformationen, falls du weitere Fragen hast oder Interviews mit Jugendlichen aus unserem Netzwerk führen möchtest.